WORUM GEHT'S?

 

Thandolwethu ist ein informelles Kinderheim in Khayelitsha, dem groessten Township in Kapstadt. Thandolwethu bedeutet unsere Liebe, in Xhosa,

Suedafrika’s zweitgrösster Stammessprache.

 

Thandolwethu ist wirklich voller Liebe. Eine doppelstöckige Blechhuette ist die Heimat von dreizehn Kindern, die von selbst armen Erwachsenen aus eigener Tasche unterhalten wird. Die Hütte steht seit 2007. Das Heim endstand aus der Not heraus, da viele Kinder ihre Eltern entweder aus Krankheitsgruenden verlieren, oder die Eltern sie verlassen, da sie nicht in der Lage sind sie groß zu ziehen.

 

Thandolwethu ist ein schöner Ort in einem traurigen Umfeld. Vier Frauen, Thembi, Khanya, Sozo und Vuyo haben die Initiative begonnen, da so viele Kinder ohne Eltern in der Nachbarschaft auf der Straße landeten. 2008 haben sie sich bei der Stadtverwaltung fuer finanzielle Hilfe bemueht, aber die Standards fuer Kinderheime sind sehr hoch. Die Antwort der Stadt dauerte drei Jahre. Aber es kam ohnehin nur eine Absage. Das Heim darf offiziell nur 4 Kinder vorübergehend beherbergen. Der reale Bedarf ist allerdings viel höher.

Wir suchen Spender, damit wir ein neues Haus fuer die Kinder bauen koennen, das offiziell registrierbar ist und staatliche Foederung bekommen kann. 

Unser Ziel ist, thandolwethu home auf eigene Beine zu stellen.

In der Zwischenzeit suchen wir nach Helfern, die Kosten fur die Kinder oder bestimmte Unterhaltskosten (Schulmaterial, Schulbus, Essen, Medikamente, Strom, etc.) uebernehmen koennen.

 

THANDOLWETHU

ISIXHOSA

UNSERE LIEBE